UhrmacherUhrmacher
Uhrmacher

Feine Mechaniken für große Marken.

Die Tradition des Uhrmacherhandwerks geht im Schwarzwald bis ins Jahr 1640 zurück. Die ersten Uhren waren mechanisch simpel und aus holzgeschnitzten Zahnrädern und Draht gefertigt – und deshalb auch nicht besonders genau. Genauer wurden sie erst einige Zeit später, als die freischwingenden Pendel erfunden wurden. Um 1730 hatte sich das Uhrmacherhandwerk fest im Schwarzwald etabliert. In dieser Phase um 1738 fiel auch die Entwicklung der ersten Schwarzwälder Kuckucksuhr, deren Kuckucksruf zur vollen Stunde einzigartig war und blieb. Traditioneller waren die Schilderuhren. Die Schildermalerei entwickelte sich schnell zu einem Nebenhandwerk. Schilderuhren sind für Kenner und Liebhaber bis heute die wahren Schwarzwalduhren und Teil des traditionellen Handwerks.

Auf Holzgestellen, die auf den Rücken gebunden wurden, trugen die Handwerker ihre Uhren hinaus in die Welt. Sie verhalfen der Schwarzwälder Uhrmacherkunst zu Weltruf. Zunächst waren es die Uhrmacher selbst, die die Uhren in den Wintermonaten in filigraner Kleinarbeit fertigten und im Frühjahr loszogen, um diese zu verkaufen. Mehr und mehr hielten Uhren in den Alltag der Menschen Einzug. Die Nachfrage nach Schwarzwälder Uhren stieg fortwährend. Die Blütezeit des Schwarzwälder Uhrmacherhandwerks hatte sich gerade voll entfaltet, da stand die Gesellschaft an der Schwelle zur Industrialisierung. Findige Schwarzwälder Tüftler führten fortan die Arbeitsteilung ein und ebneten den Weg zur vorindustriellen Serienfertigung.

Uhrmacher „Uhrinstinkt“

Manufakturen wie die von Conny und Ingolf Haas in Schonach bewahren bis heute das traditionelle Handwerk mit von Hand geschnitzten und bemalten Schwarzwalduhren. Zugleich wagen sie es, in ihrer Werkstatt die Moderne in Technik und Design mit der Tradition des Schwarzwalds zu verbinden. Daraus entstehen gefragte Kultobjekte und Exportschlager. So ist es Conny und Ingolf Haas – wie auch uns in unserer Feingeistbrennerei – ein Anliegen und wir gemeinsam betrachten es als unsere Pflicht, traditionellem Handwerk und innovativen Kreationen auch in der Gegenwart immer wieder aufs Neue zum Erfolg zu verhelfen.

Handwerk

Weitere Einblicke

Glasbläser

Glasbläser

Jetzt entdecken